Kürbis "Red Kuri"

Breitrunder, orangefarbener, rankender Hokkaidokürbis mit gelbem Fleisch. Fruchtgewicht von durchschnittlich 1,2-1,5 kg. Gute Lagereignung. Feiner nussartiger Geschmack.Sehr ertragreich. Bringt auch in ungünstigen Lagen noch ausreichend große Früchte.Entwicklungszeit ca. 110 Tage.

Anbau:: Direktsaat ins Freiland ab Mitte Mai oder Pflanzung bei Vorkultur in Töpfen nach den letzten Frösten Optimale Keimergebnisse erzielt man bei Keimtemperaturen über 20 Grad und nur geringem Absinken der Nachttemperatur.Sonniger Standort, warmer, feuchter, nährstoffreicher und lockerer Boden

Abstände: 1,2-2 m Reihenabstand; in der Reihe 0,5-1 m, Optimale Keimtemperatur: über 20 °C, Optimale Pflanzenanzahl: 1-1,3 Pflanzen/m²

Ernte: September- Oktober (Vor dem Frost mit Stielansatz, wenn dieser vertrocknet ist.)

Saatgut: Kürbissamen vom restlichen, für Speisen verwertbarem Fruchtfleisch, trennen- die Fasern, so gut wie möglich entfernen. Dann ausgebreitet an einem warmen Ort trocknen. Eine warme südliche Fensterbank oder ein warmer Keller, sind optimal

Bei Kürbissen und Zucchinis ist die wahrscheinlichkeit der Verkreuzung  sehr hoch!

Saatgut in unseren Tauschboxen oder bei uns abholen.
E-Mail: saatgut@machbar-ev.de