Schnitzeljagd

Samstag 22.05.2021

ab 12:30 Uhr Hamburg Innenstadt

Was brauche ich für die Schnitzeljagd:

  • 1. Ein Handy (genauer, ein Smartphone/Tablet)
  • 2. Eine QR-Scanner App (kann man sich kostenlos runterladen)
  • 3. Ein Demoschild
  • 4.* Wer nicht lange zu Fuß gehen mag oder kann: Eine Fahrkarte vom HVV oder ein Fahrrad
Streckendauer:
  • Strecke zu Fuß: 1,5-2 Std.
  • Strecke zu Fuß & HVV: 1 Std. (30 Min. zu Fuß 30 Min. HVV)

Strecke Fahrrad: 40 Min.

alles plus Nachdenkzeit und QR-Code-Suche.

Am 22.05 ab 12.30 h solltet ihr frühesten und spätestens um 16/17 h starten

  • denn spätestens um 19h findet ihr niemanden mehr am Endpunkt der Schnitzeljagd.

(Wenn ihr mit dem Fahrrad unterwegs seid solltet ihr nicht vor 14h starten)

Der Start wird in der Innenstadt sein. Der genaue Startpunkt wird hier auf der Seite (siehe Button) und auf Facebook am 22.05.2021 ab ca. 9 Uhr verraten.

Hier seid ihr gefragt: Seid so kreativ wie die Jahre zuvor, bastelt und malt Kreidebilder, Plakate und Banner und geht damit auf Schnitzeljagd.

Auf der Schnitzeljagd erfahrt ihr ein Lösungswort, das ihr uns dann am Ende mitteilt.

Macht Fotos und kurze Videos von euch und euren Demoschildern und postet es auf euren Social Media Kanälen mit den Hashtags #stopbayer #bayertötet

Schickt eure Videos und Fotos bitte an online-demo@machbar-ev.de, wenn wir sie veröffentlichen sollen.

Wichtige Info:
Wir haben keinen Aufzug angemeldet sondern nur eine Versammlung. 
Wenn ihr andere Leute treffen solltet die an der Protest-Schnitzeljagd teilnehmen, wartet doch bitte etwas, damit nachher nicht ein unkontrollierter  Aufzug entsteht.
Wenn ihr Aufgrund eurer Protestschilder Ärger mit anderen Menschen bekommen solltet, (was wir uns nicht vorstellen können) ruft euch selbstständig Hilfe! Die Polizei wird die Schnitzeljagd nicht begleiten.

Wann & Wo

Wann: Samstag, 22.05.2021  ab 12:30                                                                                                                                                                                                      Wo: Hamburger Innestadt bis Wilhelmsburg

Organisationen die zu dieser Demo aufrufen:

Veranstalter: